Home

Devot forum sex kontakt forum

Devot forum sex kontakt forum

devot forum sex kontakt forum

Ich würde mich total über antworten freuen. Umgang mit devoter Freundin. Du schreibst, Du wärest dem nicht total abgeneigt Wenn du damit beginnst, dich denen aufzuopfern, die du liebst, wirst du damit enden, die zu hassen, denen du dich aufgeopfert hast Mir gefällt es sehr, allerdings fehlt mir der Ansatz wie es dazu kommt Ja, wie gesagt mir ist es peinlich Es ist halt, wenn wir Sex haben dann Das dahin ist das Problem!

Ich empfinde es auch so, nur kommt es zu selten dazu. So, was wird überbleiben? Das ihr offen Euer Sexleben anderswo auslebt, oder auch "geheim", oder Euch gegenseitig langweilt.

Was Du aus dieser Erkenntnis machst Ich stelle hier nicht den Sex über den Stellenwert einer Beziehung, aber Sex ist auch einer der Grundpfeiler selbiger, und wenn der absolut nicht stimmt Danke für deine Antwort. Du hast in vielen Punkten recht und natürlich ist so eine Neigung nichts schlechtes, ich sehe das auch nicht so. Das was die persönliche Überzeugung angeht, so ist das schwierig.

Ich sage ich finde schon sehr gefallen daran nur letztlich ist es noch was recht neues für mich. Wir streiten uns deswegen auch nicht und frustriert ist ebenfalls keiner von uns Hi Lavalas, also wenn du denkst, dich mit dieser Richtung anfreunden zu können, dann schau dich doch mal im Internet um, es gibt durchaus Regeln und sowas wie Anleitungen zum "Dom sein".

Noch besser wäre es, dich von deiner Freundin anleiten zu lassen in einem offenen Gespräch. Das sollte für sie m. Geht das für sie nicht, sollte sie vllt. Das Gleiche gilt aber auch für dich - wenn du dich permanent unwohl fühlst, dann könnte das für dich einfach nicht das Richtige sein, was du dann auch ansprechen solltest. Ich denke, das Wichtigste ist Vertrauen, für "Doms" nicht weniger als für "Subs".

Denn natürlich gehen sie immer wieder das Risiko ein, ihre Partnerin zu verletzen, ihre Grenzen zu überschreiten. Das scheint auch deine Angst zu sein, oder? Wichtig wäre daher für dich, denke ich, deiner Freundin hundertprozentig dahingehend vertrauen zu können, dass sie sofort sagt, wenn ihr etwas zu viel wird.

Ihr solltet auf jeden Fall noch mehr miteinander reden, Stop-Signale ausmachen die sie z. Und, wenn ihr irgendetwas ausprobiert habt, auch hinterher ausführlich darüber sprechen, wie das für euch beide war. LG und gutes Gelingen thorn. Danke für eure Antworten. Nun ja, ich erkläre mal etwas mehr. Aber ich denke Else hat meine Situation ganz gut verstanden. Klar lese ich viel über das " dom " sein und wir haben auch schon offen darüber gesprochen.

Nur man kann es nicht standardisiert betrachten. Ich sag ja das es echt hart sein soll Die Striemen konnte man gut eine Woche sehen Klar sind dennoch irgendwo Grenzen definiert und bestimmt und ich bin auch klar bei Verstand Sie wünscht sich einen dominanten Sadisten und ich könnte es sein, wenn ich den letzten Schritt dazu machen könnte und eben mehr Dominanz ausstrahlen könnte.

Ein guter Witz, wäre es nicht so traurig. Ich denke, du hast auch, um auf diese Aussage zu kommen, sehr viel recherchiert, oder? Also die Freunde der drei Frauen, die du kennst befragt, natürlich alle 50 Shades Bücher gelesen und eine ausgiebige Analyse von terrabyteweise konsumierten Pornomaterial?

Vielleicht hast du bisher nur solche Frauen kennen gelernt und verallgemeinerst jetzt. Wie viele Frauen sind denn "viele"? Warum schreib ich hier "überhaupt"? Naja, immerhin wird es nicht langweilig mit dir.

Originally Posted by Tawarien. Gerade so ein Thema wie Sex eignet sich überhaupt nicht für so dumme Verallgemeinerungen.

Keine Ahnung, welche eklige agenda du schon wieder mit "woher das bedürfnis sich zu unterwerfen? Ich wär gerne ab und zu devot im Bett. Wieso sollte ich immer führen, nur wg meines Geschlechts? Ich will auch geführt werden. Originally Posted by Kyle Dir ist es aufgefallen? Beim abendlichen Konsum von erregenden Medien? Aber das sollte dir ja auch schon aufgefallen sein Originally Posted by Waragath.

Originally Posted by Kelpie. Wie kommst du zu der Annahme? Originally Posted by Tyrat. Furzen hilft bei jedem Schmerz! Weil Männer Frauen in so ziemlich allem von Natur aus überlegen sind. Der IQ von Männern ist durchschnittlich höher als bei Frauen.

Körperlich sind wir sowieso überlegen. Dadurch nimmt der Mann eine biologische und soziale Führungsrolle ein der die Frau sich fügt. Es gibt unglaublich intelligente Frauen und auch unglaublich körperlich starke Frauen.

Es gibt wahrscheinlich genug Frauen die mir in allen männlichen Eigenschaften überlegen sind und trotzdem bleibt oben genanntes bestehen.

Eine Regina Halmich verprügelt mich in 2 Sekunden aber gegen einen Klitschko wird sie nie ankommen. Alles geistige Schwergewichte die eine Frau kaum bis nie erreichen wird.

Natürlich gibt es auch in Politik und Wissenschaft geniale Frauen Marie Curie aber es sind sehr sehr wenige.

.

Sm neigungstest girls massage

Ich freu mich schon auf die zahlreichen Antworten von Männern, die versuchen zu erklären, warum Frau sich so benimmt.

Originally Posted by Takeda Shingen. Wo und wie ist dir das aufgefallen? Ein guter Witz, wäre es nicht so traurig. Ich denke, du hast auch, um auf diese Aussage zu kommen, sehr viel recherchiert, oder? Also die Freunde der drei Frauen, die du kennst befragt, natürlich alle 50 Shades Bücher gelesen und eine ausgiebige Analyse von terrabyteweise konsumierten Pornomaterial?

Vielleicht hast du bisher nur solche Frauen kennen gelernt und verallgemeinerst jetzt. Wie viele Frauen sind denn "viele"? Warum schreib ich hier "überhaupt"?

Naja, immerhin wird es nicht langweilig mit dir. Originally Posted by Tawarien. Gerade so ein Thema wie Sex eignet sich überhaupt nicht für so dumme Verallgemeinerungen. Keine Ahnung, welche eklige agenda du schon wieder mit "woher das bedürfnis sich zu unterwerfen? Ich wär gerne ab und zu devot im Bett. Wieso sollte ich immer führen, nur wg meines Geschlechts? Ich will auch geführt werden. Originally Posted by Kyle Dir ist es aufgefallen? Beim abendlichen Konsum von erregenden Medien?

Aber das sollte dir ja auch schon aufgefallen sein Originally Posted by Waragath. Originally Posted by Kelpie. Wie kommst du zu der Annahme? Originally Posted by Tyrat. Furzen hilft bei jedem Schmerz! Weil Männer Frauen in so ziemlich allem von Natur aus überlegen sind.

Der IQ von Männern ist durchschnittlich höher als bei Frauen. Körperlich sind wir sowieso überlegen.

Dadurch nimmt der Mann eine biologische und soziale Führungsrolle ein der die Frau sich fügt. Es gibt unglaublich intelligente Frauen und auch unglaublich körperlich starke Frauen. Es gibt wahrscheinlich genug Frauen die mir in allen männlichen Eigenschaften überlegen sind und trotzdem bleibt oben genanntes bestehen.

Vielleicht steht nur mein Kopf da im Weg weil ich zu viel nachdenke. Wieso hat das nichts mit devot und dominant zu tun? Ich dachte da sagt einer was gemacht wird und der andere machts. Und findet es natürlich auch geil also nicht gezwungen. Und die Vorstellung dass ihn das anmacht wenn ich das bei seinem Freund mache ist schon auch aufregend auch wenn ich es nicht verstehe weil die meisten Männer dachte ich eifersüchtig sind.

Aber wenn er auf so etwas steht und er sich dann auch revangiert dann ist es doch für beide eine win-win oder nicht? Vielleicht solltest Du Dich mal mit devot und dominant und deren Spielarten beschäftigen, anstatt auf Anastasia Steele für Arme zu machen Wieso bist du so zickig?

Man muss doch zuerst heraus finden was man mag oder nicht? Oder hast du mit 18 schon genau gewusst was du sexuell magst und was no-go ist?

Ich bin nicht zickig Und nein, das habe ich mit 18 nicht Mal abgesehen davon, dass ich mit 18 sexuell noch nicht so weit war, überhaupt auf die Idee zu kommen, irgendwelche Sado-Maso-Spielchen zu spielen. Viel später bin ich dann doch mal auf einen solchen Soziopathen reingefallen Und jetzt mal Butter bei die Fische Was sind Eure Bildungs- und Ausbildungsstände Du bist aber sehr neugierig. Ich frage mich was diese ganzen Infos mit der Sache an sich zu tun haben?

Es tut mir echt leid dass du da schlechte Erfahrungen gemacht hast. Das möchte ich natürlich nicht. Doch woher soll ich wissen ob es mir gefällt oder nicht? Vielleicht finde ich es geil? Das kann ich einfach nicht wissen. Ich denke zu viel nach. Will trotzdem keinen Fehler machen und es dann bereuen und als Schlampe da stehen bei seinen Freunden. Ich habe mit 18 auch noch nicht alles gewusst, was ich will - aber ich wusste ganz klar, was ich NICHT will.

Auch damals gabs schon schräge Vögel und Rudelbums gabs damals auch schon - Anfang der 70er Wenn Du eine reine Sexverbindung willst - probier alles aus. Wenn Du aber sowas wie eine Partnerschaft anstrebst, ist es nicht egal, wenn der Mann Dich an Kumpels ausleiht Partnerschaft hat nicht nur mit Sex sondern auch mit Respekt voreinander zu tun, das Wort Liebe will ich nicht mal benutzen.. Denk aber wenigstens an Kondome, bevor Du Dir von den diversen Männern was einfängst.

Und lass keine Fotos von Dir machen, die dann mit der Unterschrift "Schlampe" bei Twitter, fb oder sonstwo zu besichtigen sind.

Du kennst den Typen gerade mal drei Monate Das kann ein sehr heikles Thema werden wenn ihr euxh mal nicht mehr "versteht. Devot aufgrund von Argumenten des Gegenübers, wobei sich die Argumente aus Beweisen und Drohungen zusammensetzen, nennt man dann Erpressung oder auch Nötigung. Und genau aus solchen Gründen kann ich die Frsgen der User zu den Fakten wie Alter usw nachvollziehen. Dadurch kann sich das Bild ins positivere oder kritischere drehen Eigentlich wissen das heute schon Schulkinder, dass aller Mist bei fb landen kann Also ganz ehrlich, da will nur Mal wieder wer Stunk machen, denk dir da nix.

Wenn es dreierseits einvernehmlich ist, warum denn bitte nicht?? Manch Leute hier kann ich echt nicht verstehen. Wobei ich dazu sagen muss,vdass eine Beziehung daran kaputt ging, da es der Frau dann doch wohl Mal zu viel wurde Doch nicht also so sexy und locker-flockig Was kann ich essen?

Geburt Haut in der Schwang Neurodermitis Myome Frühgeburten Wiedereinstieg in d Müttercoaching Kinderbetreuung Erste Hilfe für Bab Reisen mit Kindern Baby- und Kinderern Bilder, die das Leben feiern Im Test: Schwanger werden trotz Gelbkörperschwäche Bio fürs Baby: Erziehung in der Öffentlichkeit:


devot forum sex kontakt forum

Vielleicht bist auch du bald Mitglied der World of Players? Results 1 to 20 of Wieso sind so viele Frauen eher devot Thema Sex??

Mir ist aufgefallen dass eine überproportionale Anzahl der Frauen eher devot sind beim Sex. Sich liebend gern vom Mann sagen und machen lassen. Woher dieses Bedürfnis sich beim Akt dominieren zu lassen? Ich denke das erklärt auch ein wenig den Erfolg von 50 Shades of Grey. Schnell wie der Wind Stark wie das Feuer. Standhaft wie der Berg Verschwiegen wie der Hain.

Ich freu mich schon auf die zahlreichen Antworten von Männern, die versuchen zu erklären, warum Frau sich so benimmt. Originally Posted by Takeda Shingen. Wo und wie ist dir das aufgefallen? Ein guter Witz, wäre es nicht so traurig. Ich denke, du hast auch, um auf diese Aussage zu kommen, sehr viel recherchiert, oder? Also die Freunde der drei Frauen, die du kennst befragt, natürlich alle 50 Shades Bücher gelesen und eine ausgiebige Analyse von terrabyteweise konsumierten Pornomaterial?

Vielleicht hast du bisher nur solche Frauen kennen gelernt und verallgemeinerst jetzt. Wie viele Frauen sind denn "viele"? Warum schreib ich hier "überhaupt"? Naja, immerhin wird es nicht langweilig mit dir. Originally Posted by Tawarien.

Gerade so ein Thema wie Sex eignet sich überhaupt nicht für so dumme Verallgemeinerungen. Keine Ahnung, welche eklige agenda du schon wieder mit "woher das bedürfnis sich zu unterwerfen?

Ich wär gerne ab und zu devot im Bett. Wieso sollte ich immer führen, nur wg meines Geschlechts? Ich will auch geführt werden. Originally Posted by Kyle Dir ist es aufgefallen? Beim abendlichen Konsum von erregenden Medien? Aber das sollte dir ja auch schon aufgefallen sein Originally Posted by Waragath. Originally Posted by Kelpie. Woher weiss ich ob ich es tun will oder nicht? Bin selbst verwirrt deswegen. Sorry dass es so lang wurde. Mit einer Freundin traue ich mich nicht darüber zu sprechen das ist mir doch etwas peinlich.

Die würden das nicht verstehen. Das hat nichts mit devot und dominant zu tun Du musst jetzt wissen, ob Du Dich vergewaltigen und ausnutzen lässt, nur um ihm zu gefallen Und wenn die Zahl nicht Dein Geburtsjahr ist, klingst Du dennoch sehr naiv Du musst auf Dich seelisch und körperlich unbedingt besser aufpassen! Er zwingt mich doch nicht das zu machen. Wieso soll es Vergewaltigung sein? Ich habe schon so viel mit ihm ausprobiert was ich vorher nie dachte dass es cool wäre und ich darauf abfahre und dann im Nachhinein fand ich es doch gut.

Darum denke ich ob ich das auch ausprobieren sollte. Vielleicht steht nur mein Kopf da im Weg weil ich zu viel nachdenke. Wieso hat das nichts mit devot und dominant zu tun? Ich dachte da sagt einer was gemacht wird und der andere machts. Und findet es natürlich auch geil also nicht gezwungen. Und die Vorstellung dass ihn das anmacht wenn ich das bei seinem Freund mache ist schon auch aufregend auch wenn ich es nicht verstehe weil die meisten Männer dachte ich eifersüchtig sind.

Aber wenn er auf so etwas steht und er sich dann auch revangiert dann ist es doch für beide eine win-win oder nicht? Vielleicht solltest Du Dich mal mit devot und dominant und deren Spielarten beschäftigen, anstatt auf Anastasia Steele für Arme zu machen Wieso bist du so zickig?

Man muss doch zuerst heraus finden was man mag oder nicht? Oder hast du mit 18 schon genau gewusst was du sexuell magst und was no-go ist? Ich bin nicht zickig Und nein, das habe ich mit 18 nicht Mal abgesehen davon, dass ich mit 18 sexuell noch nicht so weit war, überhaupt auf die Idee zu kommen, irgendwelche Sado-Maso-Spielchen zu spielen.

Viel später bin ich dann doch mal auf einen solchen Soziopathen reingefallen Und jetzt mal Butter bei die Fische Was sind Eure Bildungs- und Ausbildungsstände Du bist aber sehr neugierig. Ich frage mich was diese ganzen Infos mit der Sache an sich zu tun haben? Es tut mir echt leid dass du da schlechte Erfahrungen gemacht hast. Das möchte ich natürlich nicht.

Doch woher soll ich wissen ob es mir gefällt oder nicht? Vielleicht finde ich es geil? Das kann ich einfach nicht wissen. Ich denke zu viel nach. Will trotzdem keinen Fehler machen und es dann bereuen und als Schlampe da stehen bei seinen Freunden.

Ich habe mit 18 auch noch nicht alles gewusst, was ich will - aber ich wusste ganz klar, was ich NICHT will. Auch damals gabs schon schräge Vögel und Rudelbums gabs damals auch schon - Anfang der 70er Wenn Du eine reine Sexverbindung willst - probier alles aus. Wenn Du aber sowas wie eine Partnerschaft anstrebst, ist es nicht egal, wenn der Mann Dich an Kumpels ausleiht Partnerschaft hat nicht nur mit Sex sondern auch mit Respekt voreinander zu tun, das Wort Liebe will ich nicht mal benutzen..

Denk aber wenigstens an Kondome, bevor Du Dir von den diversen Männern was einfängst. Und lass keine Fotos von Dir machen, die dann mit der Unterschrift "Schlampe" bei Twitter, fb oder sonstwo zu besichtigen sind.

Du kennst den Typen gerade mal drei Monate Das kann ein sehr heikles Thema werden wenn ihr euxh mal nicht mehr "versteht. Devot aufgrund von Argumenten des Gegenübers, wobei sich die Argumente aus Beweisen und Drohungen zusammensetzen, nennt man dann Erpressung oder auch Nötigung. Und genau aus solchen Gründen kann ich die Frsgen der User zu den Fakten wie Alter usw nachvollziehen. Dadurch kann sich das Bild ins positivere oder kritischere drehen Eigentlich wissen das heute schon Schulkinder, dass aller Mist bei fb landen kann

...

Er hat gesagt ich muss mir das überlegen und kann nicht einfach sagen ich bin devot und mache alles für ihn und dann tue ich es doch nicht. Ansonsten war richtig schön bei ihm und wir hatten ein mega geniales Wochenende wo er sich total gekümmert hat. Er hat das auch nicht mehr angesprochen. Er sagt er liebt mich und kann es nicht erwarten bis wir und wieder sehen. Ich bin jetzt nicht mehr sicher was ich bin oder tun soll.

Bin ich vielleicht doch nicht devot? Ich möchte ihm schon seine Wünsche erfüllen und ihn nicht enttäuschen. Immerhin habe ich auch viel davon und noch nie so einen erfahrenen Mann der mir so viel zeigt und ich so viel mit ihm erlebe. Nächstes Wochenende fahre ich wieder zu ihm und da wird dieses Thema wieder auf den Tisch kommen.

Da bin ich mir sicher. Ich überlege tatsächlich ob ich es für ihn versuchen soll. Vielleicht gefällt es mir sogar.

Es ist nur ein BJ. Und er meinte es macht ihn so an und er wird sich dann auch sehr dafür revangieren. Das glaube ich ihm auch im verwöhnen ist er der king. Aber ich bin unentschlossen. Was soll ich da beachten? Woher weiss ich ob ich es tun will oder nicht? Bin selbst verwirrt deswegen. Sorry dass es so lang wurde. Mit einer Freundin traue ich mich nicht darüber zu sprechen das ist mir doch etwas peinlich. Die würden das nicht verstehen. Das hat nichts mit devot und dominant zu tun Du musst jetzt wissen, ob Du Dich vergewaltigen und ausnutzen lässt, nur um ihm zu gefallen Und wenn die Zahl nicht Dein Geburtsjahr ist, klingst Du dennoch sehr naiv Du musst auf Dich seelisch und körperlich unbedingt besser aufpassen!

Er zwingt mich doch nicht das zu machen. Wieso soll es Vergewaltigung sein? Ich habe schon so viel mit ihm ausprobiert was ich vorher nie dachte dass es cool wäre und ich darauf abfahre und dann im Nachhinein fand ich es doch gut.

Darum denke ich ob ich das auch ausprobieren sollte. Vielleicht steht nur mein Kopf da im Weg weil ich zu viel nachdenke. Wieso hat das nichts mit devot und dominant zu tun? Ich dachte da sagt einer was gemacht wird und der andere machts. Und findet es natürlich auch geil also nicht gezwungen. Und die Vorstellung dass ihn das anmacht wenn ich das bei seinem Freund mache ist schon auch aufregend auch wenn ich es nicht verstehe weil die meisten Männer dachte ich eifersüchtig sind.

Aber wenn er auf so etwas steht und er sich dann auch revangiert dann ist es doch für beide eine win-win oder nicht? Vielleicht solltest Du Dich mal mit devot und dominant und deren Spielarten beschäftigen, anstatt auf Anastasia Steele für Arme zu machen Wieso bist du so zickig?

Man muss doch zuerst heraus finden was man mag oder nicht? Oder hast du mit 18 schon genau gewusst was du sexuell magst und was no-go ist?

Ich bin nicht zickig Und nein, das habe ich mit 18 nicht Mal abgesehen davon, dass ich mit 18 sexuell noch nicht so weit war, überhaupt auf die Idee zu kommen, irgendwelche Sado-Maso-Spielchen zu spielen. Viel später bin ich dann doch mal auf einen solchen Soziopathen reingefallen Und jetzt mal Butter bei die Fische Was sind Eure Bildungs- und Ausbildungsstände Du bist aber sehr neugierig.

Ich frage mich was diese ganzen Infos mit der Sache an sich zu tun haben? Es tut mir echt leid dass du da schlechte Erfahrungen gemacht hast. Das möchte ich natürlich nicht. Doch woher soll ich wissen ob es mir gefällt oder nicht? Also es ist eine Spirale losgegangen aus der ich irgendwie nicht mehr rauskomme Was kann ich dagegen tun? Gerade den aktuellen mann will ich eigentlich nicht wiedersehen, da er charakterlich von sehr nett zu eiskalt neigt Hallo Engelszunge Gerade den aktuellen mann will ich eigentlich nicht wiedersehen, da er charakterlich von sehr nett zu eiskalt neigt Hallo Rosenrot, beim ersten Treffen war es sehr aufmerksam Kann nicht einschätzen wie er tickt verstehst du?

Du also allein entscheidest was er darf und was nicht geht. Was er wann einsetzt, das bestimmt natürlich er Willst du keine öffentliche Demütigung hat er sich dran zu halten. Ohne halte ich es für gefährlich und das nicht nur weil der dominante Part ja vielleicht 'nur' über's ZIel hinaus geht aus Unwissenheit, sondern damit den devoten Part und auch sich selbst psychisch und physisch verletzen kann Hast du geredet?

Gab es ein Stoppwort? Vielen fällt es nicht leicht, z. Dein Gefühl betrügt dich nicht, die Lust und Neugier dürfen nie dazu führen, unvorsichtig zu sein Aber das gilt ja auch in allen anderen sexuellen Spielarten.

Dann lass es unbedingt sein! Falls du, wie im Profil angegeben, aus Berlin bist: Ich finde schon, dass er mir seine Meinung "aufdrückt" falsche Freunde etc.

Und diese ist nicht mehr gegeben. Er hat mir gesagt, wir sollen unsere Fantasien ausleben Auch damit binde ich mich irgendwie Hallo Engelszunge klingt wie: Ist denn vielleicht der Kick, wie du es nennst, nicht er in der Erfahrung, guten Sex zu haben und gar nicht so sehr genau dieser der jeweilige Mann? Kann es sein, dass du Gefühle von verliebt sein, verknallt, rosarote Wolken mit Lusterfüllung quasi verwechselst?

Das geht vielen Leuten so. Da wird sich ratzfatz gebunden, in der Annahme, der geile Sex ist Liebe Ist es das wirklich? Oder liegt es vielleicht daran, dass man doch auch in modernen Zeiten noch immer sowas wie 'Scham' empfindet, weil man ja eigentlich nur den Sex und nicht gleich Moral und Wertvorstellungen, die man ja erlernt hat, so sozialisiert ist Sex ohne Liebe ist genauso legitim wie Sex mit Liebe.

Was überwiegt denn bei dir? Ungutes Gefühl oder verknallt sein? Verliebt bin ich nicht. Aber ich bin ziemlich scharf auf ihn wegen der Optik und den sexuellen Neigungen öffentliche Kicks zählen dazu..

Demütigung die er mit mir teilt.

Escort potsdam ficken orgasmus


Schnell wie der Wind Stark wie das Feuer. Standhaft wie der Berg Verschwiegen wie der Hain. Ich freu mich schon auf die zahlreichen Antworten von Männern, die versuchen zu erklären, warum Frau sich so benimmt. Originally Posted by Takeda Shingen. Wo und wie ist dir das aufgefallen?

Ein guter Witz, wäre es nicht so traurig. Ich denke, du hast auch, um auf diese Aussage zu kommen, sehr viel recherchiert, oder? Also die Freunde der drei Frauen, die du kennst befragt, natürlich alle 50 Shades Bücher gelesen und eine ausgiebige Analyse von terrabyteweise konsumierten Pornomaterial?

Vielleicht hast du bisher nur solche Frauen kennen gelernt und verallgemeinerst jetzt. Wie viele Frauen sind denn "viele"? Warum schreib ich hier "überhaupt"?

Naja, immerhin wird es nicht langweilig mit dir. Originally Posted by Tawarien. Gerade so ein Thema wie Sex eignet sich überhaupt nicht für so dumme Verallgemeinerungen. Keine Ahnung, welche eklige agenda du schon wieder mit "woher das bedürfnis sich zu unterwerfen? Ich wär gerne ab und zu devot im Bett.

Wieso sollte ich immer führen, nur wg meines Geschlechts? Ich will auch geführt werden. Originally Posted by Kyle Dir ist es aufgefallen? Bin ich vielleicht doch nicht devot? Ich möchte ihm schon seine Wünsche erfüllen und ihn nicht enttäuschen. Immerhin habe ich auch viel davon und noch nie so einen erfahrenen Mann der mir so viel zeigt und ich so viel mit ihm erlebe.

Nächstes Wochenende fahre ich wieder zu ihm und da wird dieses Thema wieder auf den Tisch kommen. Da bin ich mir sicher. Ich überlege tatsächlich ob ich es für ihn versuchen soll.

Vielleicht gefällt es mir sogar. Es ist nur ein BJ. Und er meinte es macht ihn so an und er wird sich dann auch sehr dafür revangieren.

Das glaube ich ihm auch im verwöhnen ist er der king. Aber ich bin unentschlossen. Was soll ich da beachten? Woher weiss ich ob ich es tun will oder nicht? Bin selbst verwirrt deswegen. Sorry dass es so lang wurde. Mit einer Freundin traue ich mich nicht darüber zu sprechen das ist mir doch etwas peinlich. Die würden das nicht verstehen. Das hat nichts mit devot und dominant zu tun Du musst jetzt wissen, ob Du Dich vergewaltigen und ausnutzen lässt, nur um ihm zu gefallen Und wenn die Zahl nicht Dein Geburtsjahr ist, klingst Du dennoch sehr naiv Du musst auf Dich seelisch und körperlich unbedingt besser aufpassen!

Er zwingt mich doch nicht das zu machen. Wieso soll es Vergewaltigung sein? Ich habe schon so viel mit ihm ausprobiert was ich vorher nie dachte dass es cool wäre und ich darauf abfahre und dann im Nachhinein fand ich es doch gut.

Darum denke ich ob ich das auch ausprobieren sollte. Vielleicht steht nur mein Kopf da im Weg weil ich zu viel nachdenke. Wieso hat das nichts mit devot und dominant zu tun?

Ich dachte da sagt einer was gemacht wird und der andere machts. Und findet es natürlich auch geil also nicht gezwungen. Und die Vorstellung dass ihn das anmacht wenn ich das bei seinem Freund mache ist schon auch aufregend auch wenn ich es nicht verstehe weil die meisten Männer dachte ich eifersüchtig sind.

Aber wenn er auf so etwas steht und er sich dann auch revangiert dann ist es doch für beide eine win-win oder nicht? Vielleicht solltest Du Dich mal mit devot und dominant und deren Spielarten beschäftigen, anstatt auf Anastasia Steele für Arme zu machen Wieso bist du so zickig? Man muss doch zuerst heraus finden was man mag oder nicht?

Nun ja, ich erkläre mal etwas mehr. Aber ich denke Else hat meine Situation ganz gut verstanden. Klar lese ich viel über das " dom " sein und wir haben auch schon offen darüber gesprochen. Nur man kann es nicht standardisiert betrachten. Ich sag ja das es echt hart sein soll Die Striemen konnte man gut eine Woche sehen Klar sind dennoch irgendwo Grenzen definiert und bestimmt und ich bin auch klar bei Verstand Sie wünscht sich einen dominanten Sadisten und ich könnte es sein, wenn ich den letzten Schritt dazu machen könnte und eben mehr Dominanz ausstrahlen könnte.

Es hat überhaupt nichts damit zu tun was ich nicht möchte, noch ist es ein Anpassen an sie, es ist eine reizvolle Erfahrung welche ich allerdings noch etwas lernen muss.

Zumindest sehe ich das so. Gib einem Menschen Macht und du wirst sein wahres Wesen erkennen. Black XistenZ hat geschrieben: Hallo Lavalas, ich habe mich vor einiger Zeit im Netz auch mit Sadomaso beschäftigt. Regeln sind da ein Muss. Viel zu schnell kann es zu einer wahren Straftat kommen.

Vergewaltigung bleibt eine Vergewaltigung, wenn vorher keine Regeln festgelegt worden sind. Manchmal hat auch der Dom kein Interesse an einer Regelsetzung, damit er schalten und walten kann, wie er will. Gerade wenn es stark in den masochistischen und sadistischen Bereich abgleitet, besteht Lebensgefahr. Woher will man wissen, dass man einen gerade tatsächlich erstickt, erdrosselt. Oder der andere gerade wirklich einen Herzinfarkt erleidet? Für solche Spielchen braucht es nicht nur Vertrauen, sondern klare Absprachen um beide zu schützen.

Sie die Sadistin, weil sie dich zappeln lässt und du zu ihrer Marionette wirst. Zeig ihr wer der Herr im Haus ist! Wo es hier grad im ein Codewort geht Da sind die Grenzen nicht genauso "einfach" zu ziehen, wie bei Blümchen

Yung Haggett  

Porno pupper norsk lesbe porno

No description. Please update your profile.